DSC 5437Eintakter und Concordia Dragons holen Drachenboot-Cup 2016

π-raten verteidigen erfolgreich den Schüler-Titel

Welch eine Dramatik und Spannung - winzige 4 Hundertstelsekunden trennten die beiden Erstplatzierten im Finale des Firmen-Cups im Kampf um den heiß begehrten Drachenboot-Pokal. Deutlicher war da schon das Resultat im Firmen-Cup: Die Eintakter hatten mit fast zwei Sekunden einen sichtbaren Vorsprung herausgefahren.

Ein wahres Kopf-an-Kopf-Rennen legten die Schülerboote hin. Zwischen Platz 1 und 6 lagen nur 0,86 Sekunden, ohne Zielfoto und Videobeweis hätte die Jury keine Chance gehabt. Die π-raten vom Gymnasium am Fredenberg schafften das Kunststück, ihren Titel zu verteidigen. Hauchdünn geschlagen geben mussten sich "Die Naturgewalten" vom Kranich-Gymnasium und "Fischers Elite" vom Gymnasium Bad.

 

Es war die mittlerweile 11. Auflage des Drachenboot-Cup Salzgitter und die 9. Auflage des Salzgitter AG Schüler-Cups. Die Besucher kamen wieder auf ihre Kosten, erlebten eine Mischung aus Sport, Spaß und Krimi. Groß war das Zittern, bis Rennleiter Wolfram Faust, seines Zeichens Bronzemedaillengewinner bei den Kanu-Weltmeisterschaften 1986 in Montreal und zweifacher Olympia-Finalist 1984 und 1988, die jeweiligen Zweiten aufrief und die damit feststehenden Sieger ihrer Freude freien Lauf ließen.

Lesen Sie hier vom Drachenboot-Cup den Bericht der Salzgitter-Zeitung >>

Lesen Sie hier vom Schüler-Cup den Bericht der Salzgitter-Zeitung >>

Ergebnisse und Bildergalerien finden Sie auf unserer separaten Homepage www.drachenboot-sz.de

Additional information