Der etwas andere Jahresrückblick

Das war das Jahr 2014 aus der Sicht des Salzgittersees

2014 war ein ganz besonderes Jahr. Deutschlands Fußballnationalmannschaft zauberte am Zuckerhut und durfte am Ende den Pokal für den neuen Weltmeister in Empfang nehmen.

Auch am Salzgittersee gab es zahlreiche Pokale zu gewinnen. Im April wurde bei der 5. Salzgitter Island Challenge der neue Discgolf-Champion gesucht und gefunden. So früh wie 2014 war die Meisterschaft noch nie ausgebucht. "Die exponierte Lage von Deutschlands einzigem Insel-Parcours lockt immer mehr Anhänger des Frisbee-Sports nach Salzgitter", freut sich Wolfgang Philippsen, Bereichsleiter Salzgittersee bei der Sport und Freizeit Salzgitter GmbH.

Weiterlesen: Jahresrückblick 2014

Spektakuläres Schaulaufen

Wasserskisportler zeigten ihr Können auf dem Wasser

Sommer, Sonne, Wassersport - diese perfekte Kombination bot die Wasserskianlage am Salzgittersee mit einem spektakulären Schaulaufen. "Wasserski- und Wakeboard-Fahren liegt voll im Trend und wir wollten mit der Show zeigen, welch vielfältige Möglichkeiten es auf dem Wasser gibt", erklärte Alexander Grosse Starmann, Besitzer der Fünf-Mast-Anlage.

Das Sonnendeck war prall gefüllt. Am Strand tummelten sich viele Besucher, die entweder zielgerichtet das gut einstündige Schaulaufen verfolgten oder beim Spaziergang eine willkommene, unterhaltsame Pause einlegten.

Weiterlesen: Schaulaufen Wasserski

E-Center Dragons und Black Waves holen Drachenboot-Cup 2014

Dragym halten Pink Princesses beim Schüler-Drachenboot-Cup in Schach

Am Salzgittersee wurde wieder kräftig gerockt. Zum neunten Mal heizten die Drachenboote beim TAG Salzgitter Drachenboot-Cup über das Wasser. Und die Titelverteidiger gaben alles, um erstmals in der Geschichte zweimal hintereinander zu gewinnen. Doch daraus wurde nichts. Im Fun-Cup landeten die Lesser Sange Piraten auf dem elften Platz, neuer Pokalsieger wurden die Black Waves.

Im Firmen-Cup sah es schon ganz anders aus. Dok ´n´ Roll war mit einer Spitzenzeit ins Finale eingezogen, doch dort war gegen die E-Center Dragons kein Kraut gewachsen. Da half auch der GTI-Antrieb der VW-Doktoranden nicht. Nicht ganz den GTI, aber wohl einen starken TDI hatte das Team von Radio 21, deren Moderatoren Per Eggers und Stephan Hox sehr launig durch das Programm führten, an seinem Boot entdeckt. Vom ersten Lauf zum Finale verbesserten sich die Paddelrocker um sage und schreibe 13 Sekunden. Rock- bzw. rekordverdächtig.

Nach dem verpassten Hattrick im vergangenen Jahr wollten die Pink Princesses vom Gymnasium Bad in der Version "The Revenge" zum dritten Mal den Schüler-Cup gewinnen. Alle anderen Schulen konnten sie auf die Plätze verweisen, nur im eigenen Lager war noch ein Team schneller. Dragym war fast eine Sekunde früher im Ziel als alle anderen Boote des größten Finallaufes der Salzgitteraner Drachenboot-Geschichte.

Mehr zum Drachenboot-Cup und die Bildergalerien finden Sie hier >>

DSDS-Sommer-Open-Air in Salzgitter fällt aus

Musikshow auf der Insel im Salzgittersee abgesagt

Zum Bedauern des Veranstalters Quinkenstein Marketing Solutions musste das DSDS Sommer-Open-Air auf der Insel im Salzgittersee am 28. Juni 2014 aus unvorhersehbaren organisatorischen Gründen abgesagt werden.

"Es tut uns gerade für die Fans unendlich leid, diesen Schritt gehen zu müssen, und wir wollen natürlich für den Schaden aufkommen. Deshalb vergeben wir zusätzliche DSDS-Freikarten oder erstatten den Betrag in voller Höhe. Das kann der Kunde entscheiden", meint Elmar Quinkenstein.

Alle Kunden, die im Besitz eines gültigen Tickets für Salzgitter sind, werden vom zuständigen Ticketservice über die weitere Vorgehensweise informiert. Für eventuelle Rückfragen steht der Veranstalter telefonisch unter 04106 / 69746 zur Verfügung.

 

 

Zum Vorbericht der Salzgitter-Zeitung >>

Jubiläum mit Rekord

Beim 40. Fackelschwimmen kamen so viele Fackelschwimmer und Besucher wie noch nie

Petrus meinte es am Ostersonntag richtig gut mit den Salzgitteranern. Entsprechend groß war der Andrang in der Reppnerschen Bucht, als Meeresgott Poseidon mit Fackeln und Feuerwerk aus seinem Winterschlaf erweckt wurde und allen See-Anrainern eine ruhige Saison versprach.

Weiterlesen: Fackelschwimmen 2014

Additional information