Foto SynchronWeltelite der Trampolinturner zu Gast in Salzgitter

Aller guten Dinge sind drei. Nach 2006 und 2009 geben sich die besten Trampolinturner der Welt auch in diesem Jahr wieder ein Stelldichein in der Lebenstedter Amselstieghalle.

Mit dabei sind von der TG Jugenddorf Salzgitter Henrik Stehlik, Dennis Luxon  und Lara Hüninghake. Ihnen dient der heimische Weltcup auch als Generalprobe für die bevorstehende Weltmeisterschaft im November.

Im vergangenen Jahr holten die deutschen Sportler eine Silber- und eine Bronzemedaille in der Amselstieghalle. Gegen eine Wiederholung haben sie nichts einzuwenden. Erst recht nicht, wenn das Publikum zahlreich erscheint und wieder kräftig mitfiebert und anfeuert.

 

Termin: 8./9. Oktober 2010

Ort: Sporthalle Amselstieg, Rudolf-Harbig-Straße, 38226 Salzgitter

 

Lesen Sie hier den Vorbericht der Salzgitter-Zeitung >>

256 Kinder kämpfen im Stadion am Salzgittersee um den "Sport Oszkar"

Jedes Jahr heißt es in der Filmfabrik Hollywood "And the Oscar goes to ..." In Anlehnung an den wohl berühmtesten Preis der Welt haben die Stadt Salzgitter, die Volksbank-BraWo-Stiftung und die Cleven-Becker-Stiftung für Salzgitters Grundschulen den "Sport Oszkar" ins Leben gerufen.

Um diesen neuen Wanderpokal zu gewinnen, müssen die Grundschulen in einem Wettstreit den Sieger ermitteln. Der findet am Samstag, 25. September 2010, im Stadion am Salzgittersee statt. Originelle Spiele haben sich die Organisatoren einfallen lassen. Von den 24 Grundschulen Salzgitters nehmen 16 teil, was die Ausrichter mit Begeisterung aufnehmen.

Wenn die "starken Mammuts", "flinken Amseln", "Lesser Teufel" und alle anderen Schulmannschaften um die Wette balancieren, laufen oder werfen, darf natürlich jeder Schüler seine Klassenkameraden laut anfeuern. Und am Ende wird dann für alle hörbar angekündigt: "Der Oszkar geht an ..."

Lesen Sie hier den Bericht der Salzgitter-Zeitung >>

Mission Olympic in SalzgitterMission Olympic

Salzgitter möchte Deutschlands sportlichste Stadt werden

34 Bewerber, 29 Plätze, Salzgitter hat die erste Hürde auf dem Weg zu "Deutschlands aktivster Stadt" genommen. Jetzt gilt es, einen der 5 Finalplätze zu ergattern.

Dazu sind Salzgitters Sportler gefragt:

Auf der Internetseite www.mission-olympic.de können sich die Sportlerinnen und Sportler bis zum 22. Oktober 2010 mit ihren Sportprogrammen und Sportprojekten bewerben. Für die besten Aktivitäten gibt es Geldpreise. Menschen in Bewegung bringen und halten, lautet das Motto der Mission Olympic. Genau das tun alle Sportvereine unserer Stadt, also liebe Salzgitteraner, stellen Sie Ihre Initiative Mission Olympic vor!

Abhänngig von der Beteiligung und dem Eindruck der Bewerbung durch die Stadt ist das Weiterkommen. Ende November werden die fünf Finalisten bekanntgegeben.

Lesen Sie hierzu auch den Bericht der Salzgitter-Zeitung >>

Stadion am SalzgitterseeAuch Helfen will geübt sein

Rund 1000 Johanniter-Unfallhelfer sind fit für den Ernstfall

Jeden Tag retten sie Leben. Zeit spielt bei ihren Rettungseinsätzen die größte Rolle. Alles muss so schnell wie möglich gehen, damit Unfallopfer versorgt werden und rechtzeitig ins Krankenhaus kommen. Jeder Handgriff muss sitzen, und darum übten die Johanniter im Stadion am Salzgittersee bei ihren Landeswettkämpfen.

Lesen Sie hier den Bericht der Salzgitter-Zeitung >>

Trampolinturner schweben im 7. Himmel

Passend zum 50-jährigen Bestehen der TG Jugenddorf Salzgitter feierten die Trampolinturner der TGJ am Samstag, 26. Juni 2010, in der Lebenstedter Amselstiegsporthalle ihren insgesamt 7. Titel in der Bundesliga. Die Zuschauer bekamen fantastische Leistungen vor allem von den Gastgebern geboten.

 

Lesen Sie hier die Berichte der Salzgitter-Zeitung:

Bericht 1 >>

Bericht 2 >>

 

Beeindruckende Bilder vom Wettkampf sehen Sie hier >>

 

Zur Einladungsseite >>

Additional information