DSC 4600Balance-Akt Meisterehrung

Ehrung der Sportmeister des Jahres 2015

Die Sportmeisterehrung der Stadt Salzgitter für die Titelträger des Kalenderjahres 2015 fand am 4. Mai 2016 erneut im großen Festsaal des Hotels am See statt. Erstmals seit vielen Jahren wurden sowohl die Jugendlichen als auch die Erwachsenen gemeinsam an einem Abend ausgezeichnet.
Mit freundlicher Unterstützung der Volksbank Braunschweig-Wolfsburg sorgte die Bäder, Sport und Freizeit Salzgitter GmbH wieder für einen perfekten Rahmen. Oberbürgermeister Frank Klingebiel begrüßte rund 180 geladene Gäste aus der Welt des Sports.

Die höchste sportliche Auszeichnung, den Ehrenbrief der Stadt Salzgitter, erhielt für seine herausragenden ehrenamtlichen Verdienste um den Sport Dieter Krüger vom MTV Salzgitter. Plaketten in Gold oder Silber sowie Urkunden gab es für die übrigen geehrten Sportlerinnen und Sportler.

 

TJ Wheels begeisterte zwischen den Ehrungen mit zwei tollen Showeinlagen, die passend zum Sport verdeutlichten, dass es im Sportlerleben mal vor und mal zurück rollt und oft ein wahrer Balance-Akt zwischen Erfolg und Misserfolg ist. 

Statistik der Ehrungen:

 106 Sportlerinnen und Sportler (79 Erwachsene + 27 Jugendliche) aus 16 Vereinen und Wettkampfgemeinschaften errangen in 14 Sportarten

  • 59 Landesmeisterschaften
  • 11 Norddeutsche Meisterschaften
  • 21 Dritte Plätze bei Deutschen Meisterschaften
  • 16 Zweite Plätze bei Deutschen Meisterschaften
  • 14 Deutsche Meisterschaften
  • 8  Zweite Plätze bei Weltmeisterschaften
  • 11 Weltmeisterschaften

Für besondere Verdienste um den Sport wurden ausgezeichnet:

Dieter Krüger mit dem Ehrenbrief
Klaus Lang und Jürgen Seide mit der Plakette in Gold
Dagmar Hilgner-Krause, Günter Hildmann, Helmut Milek und Uwe Przondziono mit der Plakette in Silber

Meistertitel in folgenden Sportarten errangen:

  • Badminton: Fred Fiebig, Erik Jelby, Jürgen Seide, Wolfgang Sonnabend
  • Billard: Marcel Decker, Uwe Heinrich, Daniel Herrmann, Ralph Hirschfeld, Dennis Lendeckel
  • Boxen: Lara Schmidt, Marina Schweda, Marvin Roth, Jason Schaller
  • Cheerleading: Lisa Ammersilge, Nadine Glinski, Lisa-Marie Gorgiel, Sednaya Grendzins, Nina Grunwald, Susan Hodel, Lea Kirsch, Kimberly Lear, Mara Milatz, Josefine Reich, Tamara Roth, Laura-Viola Sledzinski, Samira Slupkowski, Katharina Splitt, Lena Thamm
  • Friesenfünfkampf: Erik Barke
  • Kegeln: Simon Egert, Adelmo Hamann, Karl-Heinz Becker, Jörg Brandenburg, Susanne Broscheit, Frank Füllekrug, Birgit Grohs, Dirk Henningsen, Detlef Karlstedt, Harald Koch, Dietmar Koch, Hans-Werner Krumpe, Siegfried Langnickel, Johann Marintschak, Helmut Märtens, Karin Meyer, Frank Niehus, Andrea Nizik, Günter Papenburg, Carsten Schinke, Thomas Stasch, Andreas Twardowski, Sabine Unger, Carolin Seibt, Stefan Seibt
  • Leichtathletik: Edda Alex, Melanie Bremer, Bettina Cassel, Martin Graumann, Nele Kloppenburg, Marion Kloppenburg, Björn Lippold, Florian Olbrich, Iris Raeth, Torben Raeth, Renate Richter
  • Ringen: Elias Lebold, Lasse Schuldt
  • Schwimmen: Carolin Giffhorn, Daniela Giffhorn, Kimberly Ostermann, André Ostermann, Jan Tischbier, Rosita Alex, Henriette Schmitz, Peter Schulze
  • Sportschießen: Werner Pahns
  • Tennis: Angelika Huppertz
  • Tischtennis: Andrea Baudach, Anja Gnegel, Agnes Höltgemeier, Jutta Poludniok, Otto Ehnte, Detlef Eickenroth, Rudi Gansberg, Manfred Knabe, Hans-Jürgen Knapp, Daniel Neumann, Heinrich Oelkers, Rudolf Poludniok, Johannes Urban, Udo Webel
  • Trampolinturnen: Amelie Blumberg, Fabienne Bode, Jana Fabig, Fabienne Lueg, Anouk Olszewski, Leonie Schneider, Nicola Volska, Christopher Kuhnert, Niklas Lehmann, Tobias Neumann, Tom Nowak, Marcus Sickmöller, Carl Stöver
  • Turnen: Michael Ruder, Sandra Nitsche

Zum Bericht der Salzgitter-Zeitung >>

Zu unserer kleinen Bildergalerie >>

Additional information